Start Angebote Rally Obedience

Rally Obedience

Rally-Obedience stammt aus den USA und ist auch dort eine recht neue Hundesportart, bei der die Freude an der geistigen Herausforderung von Hund und Hundeführern im Vordergrund steht. Bei dieser Sportart stehen die perfekte Kommunikation und die partnerschaftliche Zusammenarbeit im Mensch-Hund-Team im Vordergrund.ro-203
Es werden Übungen aus der Fußarbeit in vielen Variationen verwendet und zu einem immer unterschiedlichen Übungsparcours zusammengestellt. Diese Parcours bieten eine große Abwechslung in der Unterordnungsarbeit, weiß man doch nie vorher, was sich der Trainer da wieder hat e infal len lassen.

Das heißt, dass sich der Hundeführer intensiv mit seinem Hund beschäftigt und einen immer wechselnden Parcours, der mit Aufgaben au fgebaut ist, durchläuft.

Die Aufgaben bestehen aus einer Mischung Unterordnung, Obedience und Agility, mit einem großen Spaß Faktor. Da es hier um Schnelligkeit geht, sind die Regeln der einzelnen Übungen auch nicht ganz so streng gehalten.
Trotzdem ist der Parcours nicht nur für den Hund eine Herausforderung. Da der Parcours immer wieder neu und
anders aufgestellt wird, kommt nie Langeweile auf.

Die Hundeführer haben, wie beim Agility, die Möglichkeit, sich den Parcours ohne Hund anzuschauen, um eine Strategie zu entwickeln, den Hund möglichst schnell und ohne Fehler durch den Parcours zu führen. Sobald das Team startet, erhält es keine weiteren Anweisungen vom Richter, sondern durchläuft den Parcours in Eigenregie. Jedes Team startet mit einer festgelegten Punktzahl und erhält bei Fehlern Punktabzüge. Zusätzlich wird die Durchlaufzeit gemessen. Punkte und Zeit entscheiden über die Platzierung des Teams. 

Es gibt verschiedene Schwierigkeitsgrade im Rally-Obedience,  Klassen 1 bis 3, sowie Seniorenklasse.

An dem Rally Obedience kann grundsätzlich jeder teilnehmen, der mehr als nur die normalen Gehorsamsübungen will und der sich und seinen Hund mit viel Spaß fordern will. Geeignet sind alle Rassen und Altersstufen, auch Hunde mit einer leichten Behinderung.